Malagueta-Music.com

Our website requires Flash Playerv.6.0.65.
We enjoy to present you a little Flash pics slideshow about artists we promote in this content.

Jaune Toujours
Belgien
20sth Choux de Bruxelles
 
Orchestre International du Vetex
Belgien
Fifavela Via Lactea
 
Kumbia Queers
Argentinien
Canta Y No Llores
 
Erica Mou
Italien
 
Liloba
Kongo/Belgien/Deutschland
Tango Ekoki Kick The Flame
 
Annuluk
Deutschland
MalaM Kick The Flame
 
Kareyce Fotso
Cameroun
Mokte Contrejour
 
Dobet Gnahoré
Côte d’Ivoire
Na Drê Contrejour
 
Habib Koité
Mali
Soô Contrejour
 
Götz Rausch Band
Deutschland
Schaurige Märchen Rainsong Records

0 | 10 | 20 | 30 | 40 | 50 | 60 | 70 | 80

Home > Promotion > Heart Tones
Heart Tones

Heart Tones
Lullabies from arount the world
Heart Tones Records
(im Vertrieb von Starfish Music)
VÖ: 25.01.2012

Nach der Geburt seines Sohnes trommelte der Musiker und Komponist Philipp v. Rothkirch seine musikalischen Freunde zusammen, um mit ihnen internationale Schlaflieder aufzunehmen. Rund 25 Künstler aus allen Himmelsrichtungen, von denen die meisten in Berlin leben, sind dieser Einladung begeistert gefolgt. Sie haben eigene Kompositionen geliefert oder traditionelles Liedgut bearbeitet und im Berliner Hotmilk Studio 13 Lieder aus allen Kontinenten eingespielt.

So ist ein komplett akustisches Album entstanden, das vielfältiger kaum sein könnte. Geografisch betrachtet sind mindestens 13 Länder von Haiti bis Südkorea über Indien, Georgien und Israel vertreten. Aber auch musikalisch kommen die Künstler aus allen möglichen Richtungen: Klassik, Jazz, Soul oder Weltmusik. Die Franzosen Ruby Brune (Gewinner des Wettbewerbs France O Folies) tauschen für einen Moment ihren energischen Kitsch-Punk gegen ein poetisches Wiegelied! Afrika präsentiert sich mit Gilbert Abdourahmane Diop und Aly Keita, so können kleine Kinder zum melodischen Sound der Kora oder des Balafons einschlafen. Philipp v. Rothkirch komponierte drei Stücke, die er von der Chilenin Eugenia Tapia, seiner Schwester, der Schauspielerin Sabine v. Rothkirch und dem Rapper Kiko King interpretieren ließ.

Piano und Stimme bekleiden auf Heart Tones die Hauptrolle und werden – neben den bereits erwähnten Kora und Balafon – von Vibrafon, Klarinette, Violine, Glockenspiel, Akkordeon, Harmonium, Gitarre und Cello ergänzt.

Die Lieder wurden gleich bei ihrer Entstehung kritisch getestet: von Philipp v. Rothkirchs Sohn natürlich, aber auch auch von der nur einen Tag älteren Tochter des kanadischen Studiobesitzers, Robert Cummings. Eine Reihe von regelmäßigen Schlafliedkonzerten startet am 3.12.2011 im Berliner Kinderbuchcafé Nimmersatt!

© Malagueta Music Ltd. 2006