Malagueta-Music.com

Our website requires Flash Playerv.6.0.65.
We enjoy to present you a little Flash pics slideshow about artists we promote in this content.

Orchestre International du Vetex
Belgien/Frankreich
Total Tajine Via Lactea
 
?Shmaltz!
Berlin
Gran Bufet Singapore
 
Heart Tones
World
Lullabies from around the word Heart Tones Records
 
Pauline Paris
Frankreich
Le Grand Jeu Quart de Lune
 
Marie-Laure
Deutschland/Frankreich
Simplement la vie NRW France
 
créole - creole – globale musik aus deutschland
Deutschland
 
Pedro Soler & Gaspar Claus
Spanien/Frankreich
Barlande InFiné
 
Jaune Toujours / Mec Yek
(Belgien)
Re:Plugged Choux de Bruxelles
 
Kareyce Fotso
Cameroun
Kwegne Contrejour
 
Aly Keita
Mali/Elfenbeinküste
Farafinko Contrejour

0 | 10 | 20 | 30 | 40 | 50 | 60 | 70 | 80

Home > Promotion > Jaune Toujours
Jaune Toujours

Jaune Toujours
Routes
Choux de Bruxelles
(im Vertrieb von Broken Silence)
VÖ: 08.11.2013


“Genre-busting accordion and brass-led brew of rock, chanson, ska, gypsy latin and Balkan ingredients served up by a high-class posse of the most active musicians on the Brussels music scene”

Sie haben sich reichlich Zeit gelassen, aber jetzt sind sie wieder da: Jaune Toujours mit ihrem neuen Album „Routes“. Man kann aber nicht behaupten, dass sie in der Zwischenzeit Däumchen gedreht hätten. Ganz im Gegenteil. Während einer Tour anlässlich der belgischen EU-Präsidentschaft haben sie in 2010 Tausende Zuschauer begeistert. Bandleader Piet Maris hat mit dem Schlagzeuger Théophane Raballand eine erfolgreiche Kinderkonzertserie ins Leben gerufen (Ik En Den Theo/Moi Et Le Theo). Und in 2012 begann eine fruchtbare Zusammenarbeit mit der Gangbé Brass Band aus Benin. Ganz nebenher sind Jaune Toujours – wie schon seit vielen Jahren – weiterhin unermüdlich durch die Welt getourt.

Wir verzeihen ihnen also, dass wir auf „Routes“ etwas warten mussten. Jaune Toujours haben einfach solange an ihrer Musik gearbeitet, bis sie sich bis in die letzte Note jedes einzelnen Songs verliebt hatten. Und wie immer verschieben sie die musikalischen Grenzen in alle Richtungen: entspannt und groovy, fröhlich, vergnügt und überschwänglich. Und nach wie kommt ihr Mix aus Roots, Punk, Pop, Jazz, Dub, Ska und Balkan ganz ohne Gitarre aus. Dafür spielt Jaune Toujours‘ Frontman Akkordeon, als ob es kein Morgen gäbe!

Wie wir es von Jaune Toujours gewohnt sind, nehmen sie auch auf „Routes“ kein Blatt vor den Mund. Sie singen das, was gesagt werden muss! Und zwischen den politisch-rebellischen Songs haben sie noch ein bisschen Platz für ihr allererstes Liebeslied gefunden!

Hier seien auch die langjährigen Wegbegleiter erwähnt, die dazu beigetragen haben, das Album noch abwechslungsreicher zu gestalten: Die Roma-Frauen von Mec Yek, die hypnotisierenden Perkussionen von LKMTIV (Lokomotiv), die ethiopische Krar von Samson Okbo, und die energiegeladenen Bläser der Gangbé Brass Band.

Line Up

Piet Maris, vocals & accordeon
Théophane Raballand, drums & percussion
Matheu Verkaeren, upright bass
Mattias Laga, sax soprano & clarinets
Bart Maris, trumpet
Yves Fernandez-Solino, trumpet & flügelhorn

© Malagueta Music Ltd. 2006