Malagueta-Music.com

Our website requires Flash Playerv.6.0.65.
We enjoy to present you a little Flash pics slideshow about artists we promote in this content.

Victor Démé. Lido (Berlin)
Burkina Faso
21.4.2010, 20h00
 
Dobet Gnahoré
Elfenbeinküste
Djekpa La You Contrejour
 
LifeLines #3: Rubén Rada, Haus der Kulturen der Welt
Berlin
Mit: Rubén Rada, Juana Molina, Jazzanova, Javier Malosetti, Pablo Schanton
 
Amparo Sanchez
Tucson-Habana
Spanien Wrasse Records
 
Oswin Chin Behilia
Curacao
Liber Otrabanda Records
 
Mikea
(Madagaskar)
Taholy Contrejour
 
Afel Bocoum
(Mali)
Tabital Pulaaku Contrejour
 
LéOparleur
(Frankreich)
Faut Du Rêve Léo Production
 
Die Strottern
(Österreich)
I Gabat Ois Cracked Anegg
 
Dazkarieh
(Portugal)
Hemisférios Hepta Trad.

0 | 10 | 20 | 30 | 40 | 50 | 60 | 70 | 80

Home > Promotion > Sofi Hellborg
Sofi Hellborg

Sofi Hellborg
Sun & Rain
Ajabu
(im Vertrieb von Broken Silence)
VÖ: 22.11.2013


Sofi Hellborg hat in Kamerun, London und Paris gelebt und afrikanische Superstars (Mory Kante, Wasis Diop, Tony Allen) im Studio und auf der Bühne am Saxofon begleitet. Zurück in ihrer Heimat Schweden hat sie ihre eigene Band zusammengestellt, die mit den Jahren ganz eng zusammengewachsen ist.

Dass Sofi Hellborg mit ihrem Saxofon durch Afrika reiste – dort lernte sie das Xylofon, die Ndenge-Perkussionen und den Gesang der Pygmeen – ist auf “Sun & Rain” deutlich zu erkennen. Und dass Fela Kuti bis heute ihr großer Meister und Inspirationsquelle bleibt, ist ebenfalls nicht zu überhören. In Frankreich sammelte sie mit Charlélie Couture und Jacques Higelin weitere Erfahrungen.

Doch Sofi Hellborg hat es nicht dabei belassen. Wenn ihre Musik zweifelsohne auf unterschiedliche Formen der afrikanischen Popmusik basiert, so hat sie auch ihre persönliche Note hinzugefügt. Ihre eigene Afro-Funk-Jazz-Mischung treibt jeden auf den Dance Floor. Egal, auf welcher Seite des Globus man sich befindet!

Sofi Hellborgs hat ihr neues Album „Sun & Rain“ selber komponiert, arrangiert und produziert. Eingeladen waren der nigerianische Sänger Obi C Agor, und der Perkussionist Salieu Dibba, mit dem sie einen wunderschönen Friedenslied singt.

© Malagueta Music Ltd. 2006