Malagueta-Music.com

Our website requires Flash Playerv.6.0.65.
We enjoy to present you a little Flash pics slideshow about artists we promote in this content.

Jaune Toujours
Belgien
20sth Choux de Bruxelles
 
Orchestre International du Vetex
Belgien
Fifavela Via Lactea
 
Kumbia Queers
Argentinien
Canta Y No Llores
 
Erica Mou
Italien
 
Liloba
Kongo/Belgien/Deutschland
Tango Ekoki Kick The Flame
 
Annuluk
Deutschland
MalaM Kick The Flame
 
Kareyce Fotso
Cameroun
Mokte Contrejour
 
Dobet Gnahoré
Côte d’Ivoire
Na Drê Contrejour
 
Habib Koité
Mali
Soô Contrejour
 
Götz Rausch Band
Deutschland
Schaurige Märchen Rainsong Records

0 | 10 | 20 | 30 | 40 | 50 | 60 | 70 | 80

Home > Promotion > V.A.
V.A.

"In the mind of Nitin Sawhney"
 District 6
 (im Vertrieb von K7/Rough Trade)
 Kat-Nr: D6CD001
 VÖ: 24.04. 2007
 

District 6 ist das neue Label von ehemaligen Ether Records-Leuten, die an die Arbeit des britischen Labels anknüpfen und aufregend originelle Jazz, Dance, Soul- und Weltmusik veröffentlichen wollen.

Dieses Album ist die erste Compilation einer Serie mit dem Titel „in the mind of….“. Berühmte Musiker, Bands oder Musikproduzenten stellen die Tracks zusammen, von denen sie besonders beeinflusst oder inspiriert wurden und liefern exklusive Songs, die sie speziell für die Compilation schreiben oder produzieren.

District 6 ist sehr stolz darauf, dass gerade Nitin Sawhney diese Reihe einweiht. Zurecht! Denn das britisch-indische Multitalent, 1964 im Südosten Londons geboren, ist zweifellos einer der vielseitigsten und talentiertesten Künstler der heutigen Zeit. Der Pionier des Asian Undergrounds ist ein kreativer Multiinstrumentalist, der sowohl klassisches und Jazzpiano als auch Flamenco Gitarre virtuos beherrscht. Auch als Produzent, Komponist und DJ hat er sich in den letzten zehn Jahren zu einer festen Größe in der Musikszene etabliert. Zahlreiche eigene Alben wurden von Presse und Publikum gleichermaßen hochgelobt, was ihn nicht davon abhielt, erfolgreich mit namhaften Künstler zusammen zu arbeiten (Terry Callier, Sinead O’Connor, Massiv Attack, Sting oder Paul Mc Cartney) sowie die Musik für inzwischen 25 Filme zu schreiben.

Willkommen in die fantastische Welt des Nitin Sawhney: Mit diesem Projekt gewährt er uns Einblick in seine ganz eigene Schatztruhe. Seine breit gefächerte Auswahl spiegelt die Vielfalt seiner Arbeit wider: Nusrat Fateh Ali Khan geht Hand in Hand mit Massiv Attack und dem London Philharmonic Orchestra. Fink, Ojos de Brujo, Air und Paco de Lucia ergänzen sich auf wundersame Weise. Und „Songbird“, Nitin Sawhneys exklusiver Track für diese Compilation, verbreitet feinste Ambient-Bollywood Stimmung, mit klarem Gesang und indischer Gelassenheit.

Über Nitin Sawhney schreibt der Guardian, dass es sicherlich einfacher wäre, das aufzulisten, was er nicht kann, als das, was er kann! Diese brilliante Zusammenstellung liefert hierzu einen weiteren Beweis.

beigefügte Dokumente

© Malagueta Music Ltd. 2006